Laden...
Diese Stelle teilen

EMV-Systemingenieur Battery Systems (m/w/d)

Standort / Werk: 

Planegg, DE

Einstiegslevel:  Berufserfahrene (3+ Jahre)
Funktion:  Elektronikentwicklung

Die Webasto Gruppe ist einer der 100 größten Zulieferer der Automobilindustrie. Mit unseren innovativen Schiebe- und Panoramadächern, Cabriodächern sowie zukunftsweisenden Thermo-, Batteriesystemen und Ladelösungen schaffen wir immer wieder Mehrwert für die Mobilität. Und überzeugen durch ein besonders starkes Wir-Gefühl. Denn unser „Wir“ ist Ihr spezielles Plus.

 

 

Jobprofil:

 

  • Fachliche Verantwortung für die Elektromagnetische Verträglichkeit der Batteriesysteme im Rahmen von Projekten
  • Definition von EMV-Anforderungen an Systeme und Komponenten gemeinsam mit den Leadingenieuren und Bauteileverantwortlichen
  • Bewertung von Kundenspezifikationen, Ableitung des Prüfplanes und Organisation der Prüftermine gemeinsam mit den Testingenieuren
  • Begleitung der Prüfdurchführung bei kritischen Fragestellungen sowie Ableitung von Störschutzmaßnahmen
  • Auswertung von EMV-Messungen an Batteriekomponenten und Systemen. Dokumentation der Simulations- und Validierungsergebnisse für Kundenabnahmen und Zertifizierungsstellen
  • Mitwirkung bei der Verbesserung der Prüfverfahren für Kopplung, Dämpfung und Impedanz von Hochvoltkomponenten
  • Durchführung von rechnergestützten EMV-Simulationen zur Ergänzung der messtechnischen Validierung von Varianten und für Prognosen des EMV-Verhaltens im Fahrzeug sowie Simulation von Störschutzmaßnahmen und Studien zur Ableitung von Designregeln für Elektronikbaugruppen und für Batterie-Systeme
  • Durchführung von EMV-Layout-Reviews gemeinsam mit der Elektronikentwicklung und Konstruktion

 

Anforderungsprofil:

 

 

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder Physik mit Schwerpunkt Hochfrequenztechnik
  • Praktische Erfahrung mit EMV-Simulationen an E/E-Baugruppen und Hochvoltbaugruppen für Elektrofahrzeuge (Netzwerkanalyse, Nah- und Fernfeldkopplung, Verkopplung von Kabelbäumen, Hochvolt- Niedervoltkopplung) und mit der Entwicklung von Ersatzimpedanz-Modellen für HV-Komponenten
  • Grundkenntnisse in EMV-Normen und in den Messverfahren für Impedanz, Emission und Störfestigkeit von Hochvoltkomponenten für Elektrofahrzeuge
  • Sehr gute analytische und mathematische Fähigkeiten
  • Gute Kommunikationskompetenz in Englisch und Deutsch sowie die Fähigkeit, schwierige Sachverhalte auch für Fachfremde verständlich darzustellen
  • Selbständige proaktive und zuverlässige Arbeitsweise mit ausgeprägter Teamorientierung
  • Flexibilität bezüglich Einsatzort mit Schwerpunkt im Großraum München

 

Ihre Ansprechpartner:

Team Recruiting Center, Tel. +49898579451823 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!